Geschäftsstelle in der Jugendstrafanstalt Schifferstadt

Ziele
Strafvollzug bedeutet für junge Menschen nicht nur wegsperren. Der Jugendliche bzw. junge Erwachsene sollte in seiner gesamten Persönlichkeit erfasst und gefördert werden. Dies bedeutet auch, dass Behandlungs- sowie Freizeitmaßnahmen angeboten und durchgeführt werden sollten, die manchmal aus dem Vollzugsalltag herausfallen. Allerdings entstehen dabei Kosten, die nicht mit den im Haushaltsplan der Justizvollzugsanstalt vorhandenen Geldern abgedeckt werden können.
Der Pfälzische Verein für Straffälligenhilfe Frankenthal e.V. ist hier eine große Hilfe: Er unterstützt unterschiedliche Projekte, die teilweise schon seit mehreren Jahren angeboten und mit großem Erfolg von den Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen angenommen werden.
 
Projekte
Unsere Geschäftsstelle in der JSA Schifferstadt unterstützt z.B. folgende Projekte:
  • Anti-Gewalt-Training
  • Theatergruppe
  • Projekt “Seilgarten”
  • Seidenmalkurs
  • Bastelkurse für den Weihnachtsmarkt-Verkauf
  • Anschaffung von Spiel- und Sportgeräten
  • Besuche in Museen und Ausstellungen
  • etc.
Weitere Informationen
über die Jugendstrafanstalt Schifferstadt können Sie im Internet über www.justiz.rlp.de nachlesen.

Ihre Ansprechpartnerin
Geschäftsstelle in der Jugendstrafanstalt Schifferstadt
Rudolf Diesel Str. 15
67105 Schifferstadt
 
Andrea Goldberg
Dipl.Sozialarbeiterin
Fon 06235 / 499 -2107
Fax 06235 / 499-1010
 
Ihr Weg zu uns
 


Größere Kartenansicht

 
X