Geschäftsstelle in der JVA Frankenthal

Aufgaben der Geschäftsstelle
Wir fördern die Angleichung der Lebensverhältnisse im Vollzug an die in der Freiheit durch die Unterstützung von sportlichen und kulturellen Aktivitäten. Beispiele sind die Anschaffung von Sportgeräten, Bastelmaterial, Förderung von sozialen Trainingskursen und von Anti-Gewalt-Trainingskursen durch die Übernahme von Eintrittsgeldern, Fahrtkosten oder die Beschaffung von Materialien zur Durchführung der Kurse und vieles mehr.
Auch im Einzelfall kann eine Maßnahme, die letztlich der Wiedereingliederung eines Gefangenen dienen kann, unterstützt werden. Hierzu einige Beispiele: Übernahme von Kosten im Zusammenhang mit der Einlagerung oder der Sicherstellung von persönlichen Sachen, Möbeln im geringen Umfang, Erhalt von Wohnraum, Kosten von Postnachsendeanträgen, Fahrkosten …
 
Die Justizvollzugsanstalt Frankenthal
Im Frankenthaler Gefängnis sind knapp 500 Männer untergebracht. Etwa 40 von Ihnen sind im offenen Vollzug. Zuständig ist die JVA für Freiheitsstrafen bis zu acht Jahren. Die Gefangenen kommen aus den Landgerichtsbezirken Frankenthal, Kaiserslautern und Bad Kreuznach.
 
Ihre Ansprechpartner 
Geschäftsstelle in der JVA Frankenthal
Ludwigshafenerstr. 20
67227 Frankenthal
 
Markus Spieles
Dipl Sozialarbeiter
Ludwigshafenerstr. 20
67227 Frankenthal
Fon 06233 / 364-140
Fax 06233 / 364-100
 
Franz Theiss
Vollzugsbeamter
Fon 06233 / 364-138
Fax 06233 / 364-100
 
Ihr Weg zu uns
 


Größere Kartenansicht

 
X